Der Sanktionsklabautermann geht um

Zitat:
„Weise redet nicht von weniger Sanktionen. Er redet schon gar nicht von der Abschaffung der Sanktionen. Für ihn gilt nach wie vor das Bestrafungssystem, in dem per Disziplinierungsmacht Menschen erzogen werden sollen.”
So

altonabloggt

Bild: Bundesagentur für Arbeit - Nürnberg (privat) Bild: Bundesagentur für Arbeit – Nürnberg (privat)

Kommentar zu Focus: „BA-Chef für mehr Spielraum bei Hartz-IV-Sanktionen”

Man könnte meinen, Weise (BA) hätte einen Klabautermann verschluckt und beginnt das neue Jahr mit einer Satire. So titelt Focus: „BA-Chef für mehr Spielraum bei Hartz-IV-Sanktionen“. Und weiter lesen wir: „Der Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit, (…), plädiert für eine Lockerung der Sanktionen für Hartz-IV-Empfänger.“ Weise: „Ich könnte mir etwas mehr Spielraum vorstellen, damit die Betroffenen auch nochmal eine Chance bekommen.“ Die Beobachtungsgabe nimmt seinen Lauf, in dem festgestellt wird, dass nicht jeder Verstoß gegen Pflichten aus Vorsatz geschehe. Anmutend wird es, wenn sich Weise dem Duktus unseres Altbundeskanzlers Schröder annimmt: „Klar ist aber auch: Wer bewusst nicht kooperiert, bekommt die Leistungen gekürzt“. Schröder im Bundestag, März 2003 zur Agenda 2010: „Wer zumutbare Arbeit ablehnt, (…) der wird mit Sanktionen rechnen müssen.

Weise redet nicht von weniger Sanktionen. Er redet schon gar nicht von…

View original post 170 słów więcej

Skomentuj

Wprowadź swoje dane lub kliknij jedną z tych ikon, aby się zalogować:

Logo WordPress.com

Komentujesz korzystając z konta WordPress.com. Log Out / Zmień )

Zdjęcie z Twittera

Komentujesz korzystając z konta Twitter. Log Out / Zmień )

Facebook photo

Komentujesz korzystając z konta Facebook. Log Out / Zmień )

Google+ photo

Komentujesz korzystając z konta Google+. Log Out / Zmień )

Connecting to %s


%d bloggers like this: